Laden, bitte warten...

Brustverkleinerung ist ein chirurgischer Eingriff, der unter Bedingungen erforderlich ist, bei denen die Brüste aufgrund von Schwangerschaft, Übergewicht und Stillen größer als normal sind. Die Größe der Brust ist nicht nur ein ästhetisches Problem, sondern auch eine Ursache für ernste gesundheitliche Probleme. Dies liegt daran, dass sie Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Schulterschmerzen, eingeschränkte körperliche Aktivitäten, Hautausschläge unter den Brüsten, Unfähigkeit, die gewünschte Kleidung zu tragen, und Rillen an den Schultern verursachen, verursacht durch BH-Riemen. Überschüssiges Brustgewebe, Fett und Haut, die die Brust groß machen, werden entfernt, um die Probleme von Menschen zu beseitigen, die sich mit solchen Bedingungen unwohl fühlen. Dann werden die Brüste besser proportioniert mit dem Körper eines Patienten. Sie können unterschiedlich große Brüste haben. Verschiedene Operationstechniken können bei Brustverkleinerungsoperationen eingesetzt werden, um Symmetrie zwischen den Brüsten zu gewährleisten. Vor Beginn der Brustverkleinerungsoperation werden zunächst die Körpergröße der Patientin und ihr Brustgewicht berechnet und dann die Zeichnungen der neuen Brüste entsprechend erstellt. Danach werden das überschüssige Brustgewebe und die überschüssige Haut entfernt, während der Patient unter Vollnarkose ist. Die Brustverkleinerung dauert etwa zwei bis vier Stunden. Auch wenn Patienten leichte Schmerzen empfinden, wenn sie ihre Arme in den ersten postoperativen Tagen bewegen, sind sie vorübergehende Schmerzen. Nähte werden zwei Wochen nach der Operation entfernt, und Patienten können am Ende dieser Zeit wieder an ihre Arbeit zurückkehren.

Zuallererst, Sie müssen auf jeden Fall Brust-Ultraschall-Scan vor brustverkleinern Chirurgie haben. Dann müssen Sie die Verwendung von Aspirin, Blutverdünnern und bestimmten Schmerzmitteln zwei Wochen vor der Operation abbrechen. Es ist wichtig, blutverdünnende wie Vitamin E, grüner Tee, Ginseng, Kräutertees und Leinsamen zu vermeiden. Es wird auch empfohlen, das Rauchen eine Woche vor der Operation zu beenden. Andernfalls wird die Heilung von Wunden Zeit brauchen.

Brustverkleinerung, wie viele chirurgische Eingriffe, hinterlässt kleine Narben. Brustverkleinerung Chirurgie hinterlässt eine invertierte T-förmige Narbe. Die Narbe, die um die Areola herum bleibt, wird nicht auffallen, da sie sich im Farbwechselbereich befindet. Die Narbe, die unter der Brust bleibt, wird kaum sichtbar, dünne und unbedeutende Linien.

Mit den heutigen Techniken ist es wahrscheinlicher, dass eine stillende Mutter nach einer Brustverkleinerungsoperation stillen kann. Bei der Brustverkleinerung wird ein Teil der Brustdrüsen entfernt (besonders bei Frauen mit großen Brüsten). Jedoch, Entfernung eines Teils der Brustdrüsen verursacht keine Änderungen in den Stillfunktionen. Wenn Sie erwägen, eine Brustverkleinerungsoperation nach der postpartifen Phase durchzuführen, können Sie sie leicht mindestens 6 Monate nach dem Ende Ihrer Stillzeit haben.

Brustverkleinerung Chirurgie wird keine sehr schmerzhafte Operation sein. Nach einer Brustverkleinerungsoperation kann der Patient nach einem Aufenthalt im Krankenhaus über Nacht zu Kontrollzwecken nach Hause gehen. Da die Patientin nach der Brustverkleinerungsoperation keine Schmerzen verspürt, wird sie diese Zeit sehr komfortabel überstehen. Wie bei allen Brustoperationen werden chirurgische Abläufe auch bei Brustverkleinerungsoperationen angewendet. Chirurgische Abflüsse werden nach 24 Stunden entfernt. Der Patient wird angewiesen, eine Band und in der Regel einen athletischen BH für einen Zeitraum von einer Woche nach der Operation zu tragen. Da sich selbst auflösende Nähte, die unter der Haut verbleiben, in der Chirurgie verwendet werden, besteht keine Notwendigkeit, Nähte zu entfernen. Nach etwa einer Woche Ruhezeit können die Patienten problemlos wieder an ihre Arbeit zurückkehren. Patienten sollten vorsichtig mit ihren Armbewegungen sein, und sollten nicht sehr schwere Dinge für eine bestimmte Zeit nach der Operation heben.

Die Ergebnisse der Brustverkleinerung Chirurgie wird lebenslange Ergebnisse sein. Das neue Aussehen Ihrer Brüste, besser proportioniert mit Ihrem Körper, wird auch Ihr Selbstvertrauen stärken. Sie werden auch Loswerden Ihrer schmerzhaften Zustand vor der Operation erlitten. Wenn Sie jedoch Ihren Tabak- und Alkoholkonsum, Ihre Hautqualität, ihre genetischen Faktoren, Ihre Bewegung und Ihren Wasserkonsum aufmerksam respektieren, wird der Prozess weiterhin wirksam sein.